Aktuelles

Informationen zur Panoramatour „Light“ 2021

Die Panoramatour 2021 findet aufgrund der Pandemie in einer anderen Form statt.
Jeder Teilnehmer kann seine gewünschte Strecke individuell abfahren oder mit der nötigen Technik die Strecken auch virtuell fahren.

In der Zeit von 1. Juni 2021 bis 3. Oktober 2021 können die angebotenen Strecken gefahren werden!

Nach der Anmeldung erhält jeder Teilnehmer eine Bestätigungsmail mit den Navigationsdaten der gewählten Strecke im GPS-Format und dazu einen Änderungslink.
Genutzt werden kann jede beliebige GPS-Uhr oder auch eine Smartphone-App etwa von Strava, Runtastic oder Polar-Flow, mit der Radstrecke und Zeit gemessen werden.
Alle Teilnehmer sind in den jeweiligen Teilnehmerlisten der verschiedenen Strecken einsehbar.

Teilnahmeurkunden stehen für jeden Teilnehmer nach der Tour  zum Download zur Verfügung.

Für die sportlichen Fahrer:
Die Leistungen können, wenn gewollt über den Änderungslink selbst hochgeladen werden.
Wer es sportlich sieht, kann also seine Strecke oftmals fahren und sich dabei in der Liste der jeweiligen Strecke verbessern.
Eingesehen werden können auch die anderen Ergebnisse der Teilnehmer und für die sehr sportlich ambitionierten ist es damit möglich in weiteren Starts in Konkurrenz mit anderen Teilnehmern zu treten.
Mit der einmaligen Anmeldung können beliebig viele weitere Starts der jeweiligen Strecke gemacht werden.
Zu beachten ist, dass nur GPS ermittelte Daten für die Zeitwertung hochgeladen werden können.

Es werden 3 Straßenstrecken sowie 2 Mountainbike Strecken angeboten.

Für alle Strecken beträgt die Startgebühr 5 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei.
Der gesamte Erlös aus den Startgebühren kommt am Jahresende einem gemeinnützigen Zweck zu Gute!

Die Strecken sind nicht ausgeschildert!

Start- und Zielort ist beim KTB Gelände am Bohrturm, nähe Windischeschenbach.
Parkmöglichkeit ist dort gegeben!

Ein Besuch im Geozentrum am Bohrturm lohnt sich nach der Tour!

Radeln auf den schönsten Teil-Abschnitten der Originalstrecken unserer Panoramatour „Oberpfälzer Wald“ und die Panoramatour selbst, immer am letzten Sonntag im Juni, ist das Wesentliche unseres Angebotes im Pandemiejahr.
Auch in schwierigen Zeiten wollen wir mit der Panoramatour „Light“ einen kleinen Beitrag zum Radsportgeschehen in der Oberpfalz leisten.

Hoffen wir, dass die aktuelle Lage im Veranstaltungszeitraum die Teilnahme erlaubt!

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Freude bei der etwas anderen Panoramatour „Oberpfälzer Wald“ 2021.
Herzlichen Dank für Euere Teilnahme und der damit verbundenen Unterstützung eines gemeinnützigen Projekts.

Das Organisationsteam Panoramatour „Oberpfälzer Wald“